Übersicht | Informationen zur Kaufabwicklung und zum Widerrufsrecht


Bei uns ist alles Verhandlungssache!

Über jede Artikelseite haben Sie die Möglichkeit, uns Ihr Kaufpreisangebot zu übermitteln. Dieses kann von uns innerhalb von 72 Stunden angenommen werden, wodurch ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag zustande kommt. Möglicherweise unterbreiten wir Ihnen aber auch ein Gegenangebot, an welches wir ebenfalls 72 Stunden gebunden sind und welches Sie innerhalb dieser Frist annehmen können. Die Ablehnung eines Kaufpreisangebots braucht dem jeweils anderen Verhandlungspartner nicht mitgeteilt zu werden.

Wie erfolgt die Kaufabwicklung?

Sie können zwischen Lieferung (versandkostenfrei) gegen Vorkasse und Selbstabholung gegen Barzahlung wählen. Falls Sie Lieferung wünschen, senden wir Ihnen nach Vertragsschluss eine Vorkasse-Rechnung, die per Überweisung auf unser Bankkonto zu begleichen ist. Falls Sie Selbstabholung wünschen, so vereinbaren Sie bitte nach Vertragsschluss telefonisch einen Abholtermin mit uns.

Unsere Lieferungen erfolgen in der Regel als versichertes Paket mit DHL oder bei kleineren Artikeln per Einschreiben mit der Deutschen Post. Bitte achten Sie darauf, Ihre Adresse korrekt in unserem System anzugeben.

Ist eine Lieferung ins Ausland möglich?

Wir versenden weltweit mit DHL und der Deutschen Post.

Ist im Kaufpreis Mehrwehrtsteuer enthalten?

Wenn nicht anders angegeben, unterliegt die Ware der Differenzbesteuerung, so dass ein Mehrwertsteuerausweis nicht möglich ist.

Wie sieht es mit dem Widerrufsrecht aus?

Als Verbraucher steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Eine ordnungsgemäße Widerrufsrechtsbelehrung wird Ihnen bei Vertragsschluss per E-Mail sowie in Papierform mit der Warensendung übermittelt.


Verkaufsservice · Informationen zur Kaufabwicklung und zum Widerrufsrecht · Impressum/Kontakt und Datenschutzerklärung